Private Shopping-Tour – Business Outfit in Rosè

 

Die Aufgabe:

Eine Kundin aus Brüssel ist in Wien. Sie hat eine Privat Shopping-Tour eingeplant und möchte ihre Business-Garderobe erweitern. Die Ensembles sollen einerseits bürotauglich und andererseits für Business-Dinner mit ihren Kunden, eine gewisse Eleganz aufweisen. Sie hat sich allerdings in ein Ensemble – Rock und Oberteil – in Rosé verliebt. Ist das eine Business-Farbe?

 

Die Lösung:

Die Kundin bucht ein dreistündige Private Shopping-Tour. Ja, ein Business-Outfit in Rosé ist möglich, wenn die Farbnuance kühl, distanziert, sachlich wirkt und die Schnittführung exakt und korrekt ist. In diesem Fall war es ein Rosé aus der ‚gedeckten‘ Farbpalette. Die Persönlichkeit des ‚gedeckten‘ Farbtyps wirkt immer etwas dezenter, nobler, weicher, zurückhaltender und eleganter. Das entsprach ganz dem Wesen der Kundin. Gedeckte, kühle Farbkombinationen passten perfekt zu ihr. Die Accessoires unterstrichen den gewünschten Effekt.  Wichtig war auch noch das Material. Es war letztendlich ausschlaggebend, ob der Gesamteindruck bzw. das Image eine sachliche, noble Note aufweist.

Für eine kreative Businessgarderobe gibt es eben viele Möglichkeiten.

 


TAGS:  
Private Shopping