LOOK AT YOU Styling Area / HR Expofestival 2024

Die Besucherinnen des PEMA Expofestivals hatten in der Networking-Zone der 50 Top HR-Influencer die Möglichkeit, eine Farbberatung inkl. Make-up zu testen.

Das Interesse an einer Farbauffrischung in der LOOK AT YOU- Styling Area auf der HR-Influencer Stage war enorm. Farbe wirkt eben!

Eine der Hauptakteur:innen, Marion Eppinger wurde von LOOK AT YOU in Sachen Stil & Farbe für ihren Auftritt typgerecht beraten und gestylt. Mit dem Ziel, auf der HR-Influencer Stage immer im Mittelpunkt zu stehen und als Ansprechperson gut sichtbar zu sein.

 

 

Überzeugen Sie sich selbst >  ‚Mut zur Farbe‘ – Styling-Video mit Marion Eppinger

 

Sie wollen mehr über Stil- & Imageberatung erfahren?

Sie möchten ein farb- & typgerechtes Styling für Ihren nächsten Auftritt?

Kontaktieren Sie mich für ein unverbindliches Erstgespräch.

Ich freue mich, Sie kennenzulernen!

Isabella Jaburek-Nourry – Ihr Image- & Styleguide 

 

Video #PEMA24

 Event Bericht von HRweb / Mag. Eva Selan

 

 

 

Stiefel mit Hosen und Kleidern kombinieren: Tipps und Inspirationen

Cowboy Boots mit Muster kombiniert mit Jeans

 

 

Braune Overknee-Stiefel mit weisser Short kombiniert mit SommerpulloverStiefel können Sie zu jeder Jahreszeit tragen – und fast zu jedem Anlass. Im Trend liegen beispielsweise Cowboy-Boots, Overknee-Stiefel und Chelsea-Boots, die Sie mit den verschiedensten Outfits kombinieren können. 

Dabei gibt es sowohl für lässige Looks als auch für einen eleganteren Auftritt den passenden Damenstiefel. Wichtig ist jedoch stets, dass das Outfit und der Stiefel zueinander passen. Nachfolgend gebe ich ein paar Tipps, wie Sie unterschiedliche Stiefel trend- und stilsicher auf Kleider oder Hosen abstimmen. 

Welche Kleider passen zu welchen Stiefeln?

 

Ob Sie sich mit Freund:innen in der Stadt verabredet haben, ins Büro müssen oder auf eine Feier gehen wollen – die Kombination aus einem hübschen Kleid und den passenden Stiefeln ergeben immer einen guten Look. Wenn Sie sich ein lässiges, sportives Outfit wünschen, können Sie zum Beispiel ein weites Maxikleid zu Ihren Stiefeletten tragen. 

 

 

 

 

Für ein gemütliches Outfit bietet sich ein Pulloverkleid an, das hervorragend mit hohen Stiefel kombiniert werden kann. Wer ein Outfit im Boho-Look kreieren möchte, trägt ein blumengemustertes oder weißes Kleid mit braunen Cowboy-Boots.

Falls Sie Overknee-Stiefel bevorzugen, können Sie diese zu einem eleganten Kleid tragen – beispielsweise zu einem einfarbigen Kleid mit klarem Schnitt oder einem Hemdblusenkleid. Ebenso passen die Overknees zu einem Strickkleid. Für dieses Outfit greifen Sie am besten zu Schuhen, die aus mattem Veloursleder bestehen. Weitere mögliche Kombinationen aus Stiefeln und Kleidern, die einen ansprechenden Kontrast oder Stilbruch bieten, sind beispielsweise:

  • Biker-Boots mit einem besonders femininen Kleid (Pastellfarben, Blumenmuster etc.)
  • Plateau-Stiefel mit einem schicken Sommerkleid
  • hohe Lederstiefel mit einem Jeanskleid.

 

 

 

 

Schwarzes Sommerkleid mit rosa und roten Blumenmuster.Bei der Wahl der Stiefel sollten Sie auch auf die Farbe achten: Wenn Sie zum Beispiel ein blaues Kleid tragen, können Sie gut zu grauen Stiefeln greifen. Für rote oder beigefarbene Kleider bieten sich Stiefel in Braun an. 

Sofern Ihr Kleid gemustert ist, ist es sinnvoll, Stiefel in Unifarben zu tragen. Falls Sie wiederum ein einfarbiges Kleid tragen und den Look etwas aufwerten möchten, können Sie hierfür durchaus auffälligere Stiefel mit Mustern nutzen.

Blumenkleid und derbe Boots? Manchmal hat man Lust auf einen Stilbruch.

Schwarze hohe Schnürboots.

 

 

 

 

Jeans und Stiefel: Wie lassen sie sich kombinieren?

Ähnlich wie bei einem Kleid, gibt es auch für eine Jeans diverse Möglichkeiten, sie mit Stiefeln zu kombinieren. Je nach Bedarf ist es möglich, ein schickeres oder lässigeres Outfit zu kreieren – auch Kontraste sind realisierbar.

Ideal passen Stiefeletten oder hohe Stiefel zu einer Skinny-Fit-Jeans. Hierbei ist es meistens ratsam, die Hose in den Schuhen zu tragen. Bei Stiefeletten wie Ankle-Boots kann es alternativ Sinn machen, die Hose etwas umzukrempeln und so einen kleinen Teil des Beins sichtbar zu machen und damit sowohl Schuhe als auch Hose noch besser zur Geltung zu bringen. Sofern Sie jedoch kurze Beine haben, sollten Sie die Jeans nicht krempeln. Das könnte nämlich dazu führen, dass Ihre Beine kürzer wirken als sie tatsächlich sind. 

 

 

 

 

 

 

Wenn Sie mit den Stiefeln und der engen Jeans einen lässigen Look kreieren wollen, können Sie beispielsweise zu einem braunen Schuhmodell greifen. Schwarze oder dunkle Stiefel eignen sich oftmals perfekt für das Büro-Outfit – beispielsweise in Kombination mit einer hellen, edlen Bluse. Falls Sie sich mehr Eleganz in Ihrem Look wünschen, sollten Sie zu Stiefeln mit Absatz greifen: Sie können zum Beispiel ein Modell mit einem Keil- oder Blockabsatz tragen. Ein weiterer Vorteil von Stiefeln mit Absatz: Sie sorgen dafür, dass die Beine optisch länger wirken. 

 

 

Frau mit enger Skinny Jeans und braunen Stiefeln

 

 

Sofern knallenge Jeans nicht Ihrem Stil entsprechen oder Sie sich etwa mehr Abwechslung wünschen, können Sie eine Straight-Leg-Jeans mit einem schönen Paar Stiefeletten kombinieren. Dabei bietet es sich an, die Hose über den Boots zu tragen. Alternativ können Sie sich für eine 7/8-Jeans entscheiden, die kurz über den Stiefeln endet. Die Jeans-Stiefel-Kombination können Sie schließlich zu einem lockerer sitzenden Oberteil wie einer lockeren Bluse, aber auch zu einem Strickpullover oder einem frühlingshaften Top tragen.

 

 

Stiefeletten mit Leo- & Schlangen-PrintmusterDarüber hinaus können Sie Stiefeletten mit einer Baggy-Jeans kombinieren, die inzwischen wieder sehr beliebt ist. Bei dieser Hose handelt es sich um eine Jeans mit einer lockeren Passform. Sie wird auch als Paggy Pants bezeichnet und kann dem Outfit, zusammen mit den passenden Stiefeln, einen sehr lässigen Touch verleihen.

Jeans und Kleider eignen sich hervorragend, um sie mit Stiefeln zu stylen. Es gäbe noch viele Outfit-Inspirationen in Kombination mit Stiefeln aufzuzählen.

 

Stiefel kommen nie aus der Mode. Probieren Sie es aus und versuchen Sie den ein oder anderen Look in Ihre Garderobe zu integrieren. 

 

 

 

 

Stiefel kurz und schwarz mit Absatz

Sie wollen mehr über Schuhe erfahren?

Lesen Sie im Blog-Beitrag ‚Was Schuhe über Sie verraten‘ und wie Ihnen mit den passenden Schuhen ein schneller Stil-Twist gelingt.

 

 

 

 

 

 

Isabella Jaburek-Nourry, Gründerin von LOOK AT YOU, publiziert Fachbeiträge über die verschiedensten Themen zu Mode, Farben, farbpsychologische Wirkung, internationale Fashion-Trends, Stil- & Trendthemen. Sie hält in regelmäßigen Abständen Vorträge und veranstaltet Workshops. 

Sie wollen mehr erfahren oder sind  an einer Beratung interessiert? 

Kontakt – Isabella Jaburek-Nourry 

 

 

 

 

Frau geht mit kurzen Mantel und Stiefel über einen Platz

 

 

 

Fotocredits:

Bild von coreyjonesvisuals auf Pixabay

Titelbild: Coyboy Boots mit Muster;

StockSnap auf Pixabay:

Bild mit Short und Overknees;

Pietra Schwarzler auf Unsplash:

schwarzes Blumenkleid mit roten Blumen;

Bild von Photorama auf Pixabay

schwarze Schnürboots;

Foto von The Nix Company auf Unsplash

Stiefeletten Leo- & Schlangenprint;

Hannah Busing auf Unsplash

Bild von Frau auf Dach sitzend; 

Engin Akyurt auf Pixabay

Bild von Skinny Jeans & braunen Stiefeln;

Bild von Света Токатлианн auf Pixabay

Stiefelette Frau geht über Platz mit kurzem Mantel;

Stiefelette von SPERA.de schwarze Stiefelette

Portrait: Isabella Jaburek-Nourry 

Britta Neubinger

 

 

 

 

 

 

 

 

So kombinieren Sie die Trendfarbe Peach Fuzz

Titelbild in Orange-Rosa-Mischung mit blauem und rotem Rechteck

 

 

 

  • Peach Fuzz ist die Trendfarbe für 2024
  • Wer bestimmt eigentlich die Mode-Trendfarben?
  • Die Farben für Frühjahr/Sommer 2024
  • Welche Farben passen zu Ihrem Stil, zu Ihrer Persönlichkeit?
  • So kombinieren Sie die Mode-Trendfarbe Peach Fuzz 

 

 

Peach Fuzz ist die Trendfarbe für 2024

Die wichtigste Trendfarbe für das neue Jahr wird immer Ende des Jahres im Dezember verkündet. Diese Farbe ist mehr als nur ein Trend. Sie fungiert als Spiegelbild unserer Stimmung und zeigt an, in welchem psychischen Zustand wir uns weltweit momentan befinden. 

Peach Fuzz ist eine Farbe voller Sanftheit und Charme und soll den Wunsch nach Mitgefühl, Empathie und Fürsorge ausdrücken. Sie strahlt in einer Zeit voller Unruhe und Krisensituationen Wärme und Geborgenheit aus. Menschen sollten sich mehr verbinden, die Gemeinschaft pflegen und inneren Frieden finden.

 

 

 

Peach Fuzz ist eine Farbe voller Sanftheit und Charme und soll den

Wunsch nach Mitgefühl, Empathie und Fürsorge ausdrücken.

 

 

 

Der freundliche Pfirsichton strahlt eine positive Stimmung und Behaglichkeit aus. Er bringt nicht nur den aktuellen Zeitgeist zum Ausdruck, sondern was wir in Zukunft erwarten können. Peach Fuzz kann hervorragend kombiniert werden. Mit seiner sanften Aura kann er uns helfen, dass wir wieder unsere innere Balance finden. 

Farben  und vor allem Kleidung beeinflussen unser Verhalten. Der sanfte Farbton kann uns in Form eines weichen Pullovers oder einer Bluse aus fließendem Material schon am Morgen beim Anziehen in eine gute Stimmungslage versetzen. 

 

 

 

Wer bestimmt eigentlich die Mode-Trendfarben?

Das Pantone-Institut (USA) ist eines der wichtigsten Plattformen, um den globalen Zeitgeist auf der Makroebene in Form von Farben zu erfassen. Das Institut ist seit vielen Jahrzehnten darauf spezialisiert, Trendfarben für Mode, Produktentwicklung, Innenraum- oder Grafikdesign zu erforschen. Es geht nicht darum, einzelne Trends zu erfassen, sondern Gefühle farbmäßig einzufangen.

Weltweit tauschen sich Expert:innen aus den unterschiedlichsten Branchen aus. In den Recherchen werden die wichtigsten Bereiche des Lebens berücksichtigt, um ein umfassendes farbpsychologisches Lifestyle-Spektrum zu skizzieren. Am Ende der Recherchen wird versucht, die globalen Emotionen in Form von Farben auszudrücken. 

 

 

 

Die Farben für Frühjahr/Sommer 2024

Für die Modebranche ist der Pantone-Fashion-Color Trend-Report ein wichtiger Wegweiser. Dieser Report ist während der gesamten Saison eine wichtige Referenz für den Einzelhandel, für Modemarken, die Presse oder Modedesigner:innen.

 

 

 

Wer Mut zu Farben hat, feiert das Leben und den Sommer.

 

 

 

„Die Farben der New York Fashion Week für das Frühjahr 2024 umfassen eine harmonische Mischung aus vertrauten Farbtönen mit einer modernen Note. Sie inspirieren zu einer neuen Interpretation der Gegenwart, erinnern an die Vergangenheit und beinhalten einen hoffnungsvollen Blick in die Zukunft“, so Leatrice Eisemann, Executive Director des Pantone-Instituts.

 

 

 

 

 

 

Bewährte Farbklassiker zeigen sich mit moderner Note: brillantes Weiß, erdiges Braun-Grau, das warm und gedämpft wirkt, beruhigende Kakifarben, die sich angenehm anschmiegen oder Grau-Nuancen, die für kurze Pausen sorgen. 

Lebhafte Farben unterstützen den individuellen Lebensstil. Die kräftige Farbpalette inspiriert zu Freiheit und Kreativität. Wer Mut zu Farben hat, feiert das Leben und den Sommer. Sie sorgen für gute Laune und sind in Kombination mit ruhigen Nuancen ein Blickfang. 

 

 

 

Welche Farben passen zu Ihrem Stil, zu Ihrer Persönlichkeit? 

Passen Ihnen warme oder kalte Farben oder stehen Ihnen eher gedämpfte oder klare Farben? Welche Farben passen zu Ihrem Stil, zu Ihrer Persönlichkeit

Wenn Sie nicht sicher sind, welcher Farbtyp Sie sind, lassen Sie sich bei einer professionellen und ganzheitlichen Farbberatung beraten. Sie erhalten nach der Farbberatung Ihren individuellen Farbpass. Er gibt Ihnen Sicherheit und Anregungen im Umgang mit den optimalen Farben. Der Pass dient Ihnen als Leitfaden für Ihr individuelles Styling. 

 

 

 

Meine Kund:innen suchen nach ihren ‚Wohlfühl-Farben‘,

mit denen sie strahlen.

 

 

 

So kombinieren Sie die Mode-Trendfarbe Peach Fuzz 

Werfen Sie einen Blick auf die verschiedenen Kombinationsmöglichkeiten mit der Trendfarbe. Klassische Farbkombinationen sorgen für einen ruhigen, seriösen Auftritt. Außergewöhnliche Arrangements mit kräftigen Nuancen zeigen Drama, Romantik oder Eleganz. Wie möchten Sie wirken?

 

 

 

KLASSIKER bekommen eine moderne Note.

Die Trendfarbe, eine Mischung aus Rosa und Orange, lässt sich hervorragend mit CremeWeiß oder Grau vereinen. Die bewährten Farbklassiker bekommen eine moderne Note.

 

 

 

BRAUN-NUANCEN sorgen für beruhigende Wirkung.

Eine harmonische Verbindung entsteht mit Braun-Nuancen. Nugat, Dunkelbraun oder Braun-Beige-Mischungen sorgen mit Peach Fuzz für eine beruhigende Wirkung.

 

 

 

PASTELL-FARBEN strahlen unbeschwerte Vitalität aus. 

Pastellige Blau- & Fliedertöne, die unbeschwerte Vitalität ausstrahlen, harmonieren perfekt mit der sanften Farbe. Achten Sie auf die Schnittführung. Je exakter die Schnitte sind, desto modischer wirkt das Outfits. 

 

 

 

Kräftiges AZUR hebt die positive Stimmung.

Wer Mut zu starken Farben hat, kann Peach Fuzz gerne mit einem kräftigen Azur mischen. Das Blau erinnert an Urlaub, Strand und Meer und hebt die positive Stimmung.

 

 

 

LAVENDEL-BLAU sorgt für eleganten Flair.

Ein aufregendes Styling entsteht mit Lavendel-Blau. Das tiefe Lavendel-Blau unterstützt den sanften Pfirsichton auf spezielle Weise. Wenn diese beiden Farben aufeinandertreffen, ist sofort eleganter Flair im Raum.

 

 

 

Intensive ROT-NUANCEN feiern den Sommer.

Die leichte Farbe verträgt ohne weiteres kräftige Töne neben sich. Mit diesen Kombinationen an intensiven Rot-Nuancen feiern Sie den Sommer. Das weckt Erinnerungen an romantische Sonnenuntergänge oder laue Sommerabende. 

 

 

 

GRÜN wirkt belebend und hebt die Ausstrahlung.

Grün in Kombination mit Peach Fuzz hat eine außergewöhnliche Wirkung. Eine Farbkombination, die sicher nicht alltäglich ist. Diese Farbfusion wirkt belebend und erweckt Aufmerksamkeit. 

 

 

 

Wirken ohne Worte – lassen Sie Ihre Farben sprechen!

Farbkonzepte für Unternehmen oder individuelle Farbberatungen für ein professionelleres Image!

Farben kommunizieren auf nonverbaler Ebene und bringen Ihr Image sofort auf den Punkt. 

Kontaktieren Sie mich für ein gratis Erstgespräch und erfahren Sie, welche Beratung für Sie geeignet ist. 

 

Portrait von Isabella Jaburek-Nourry

Isabella Jaburek-Nourry / Ihr Image- & Styleguide 

 

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren: Stilberatung / Imageberatung / Private Shopping  

 

 

Fotos / Farbpaletten:

Sämtliche Farbpaletten wurden von Pantone-Institut Farbpaletten / NYFW inspiriert.

Farbpaletten – Arrangement: Isabella Jaburek-Nourry 

Portrait: Britta Noibinger / Wien 

 

Veranstaltungskalender 2024

LOOK AT YOU Veranstaltungskalender 2024

 

LOOK AT YOU Veranstaltungskalender 2024

Das ist unser Veranstaltungskalender mit allen Terminen für das Jahr 2024.

Wir sehen uns wieder:

bei unseren Online-Vorträgen und/oder einer Farb-/Stil- &

Imageberatung, Stylingberatung sowie unseren Workshops. 

 

 

Sie wollen bei Online-Vorträgen teilnehmen?

Klicken Sie am Tag der Veranstaltung – siehe Datum & Uhrzeit – auf den TITEL der Veranstaltung,

dann können Sie direkt via Zoom einsteigen und teilnehmen.

 

 

 

gratis ONLINE-VORTRÄGE & Blitz-Workshops 

 

 

DONNERSTAG, 15. Februar 2024 / 19 Uhr

Fashion-Trends 2024 – Damen & Herren

Wir starten im neuen Jahr mit dem Thema Modetrends. Was zeigen Designer:innen auf den Laufstegen? Welche Farben werden uns im Jahr 2024 begleiten? Welche Materialien und Muster sind in? 

(gratis Online-Vortrag)

 

 

MITTWOCH, 20. März 2024 / 19 Uhr

Entdecke Deine Powerfarben!

Das Thema Farbe fasziniert uns alle. Wir referieren über Farbwirkungen & Farbpsychologie und zeigen, wie ein individuelles Farb- & Stilkonzept entsteht, womit Sie sofort Ihren Wirkungswunsch boosten. 

(gratis online Blitz-Workshop / inkl. Impuls-Vortrag)

 

 

DIENSTAG, 16. APRIL 2024 / 19 Uhr

Der erste Eindruck zählt! Was sind die absoluten No-Gos?

Das Unterbewusstsein reagiert innerhalb weniger Sekunden auf das Gegenüber. Was müssen wir beachten? Mode transportiert bekanntlich immer eine Botschaft!

(gratis online Blitz-Workshop / inkl. Impuls-Vortrag)

 

 

MITTWOCH, 15. Mai 2024 / 19 Uhr

Der erste Eindruck überzeugt – so funktioniert es!

Wenn Aussehen mit der Persönlichkeit und der Image-Botschaft authentisch ist, treten wir selbstbewusst auf. 

(gratis Blitz-Workshop / inkl. Impuls-Vortrag)

 

 

DONNERSTAG, 20. Juni 2024 / 19 Uhr

Die perfekten Sommer-Businesskleider

Wir zeigen die idealen Sommerkleider: vom Business-Frühstück bis zum Afterwork-Cocktail perfekt angezogen.

(gratis Blitz-Workshop / inkl. Impuls-Vortrag)

 

 

 

Im JULI & AUGUST machen wir SOMMERPAUSE! 

 

 

 

DONNERSTAG, 12. September 2024 / 19 Uhr

Die Macht der Tasche: von der Aktentasche bis zum Weekender

Wir lieben Taschen in allen Größen und Farben. Welche Taschen sind im Trend?

(gratis Blitz-Workshop / inkl. Impuls-Vortrag)

 

 

DIENSTAG, 15. Oktober 2024 / 19 Uhr 

Herbst- & Wintertrends 2024 für die Business-Garderobe

Welche Trends sind für die Business-Garderobe geeignet? 

(gratis Blitz-Workshop / inkl. Impuls-Vortrag)

 

 

DIENSTAG, 19. November 2024 / 19 Uhr

Das kleine Schwarze und seine Alternativen

Das kleine Schwarze sollte jede Frau im Kasten hängen haben. Welche Alternativen gibt es noch?

(gratis Blitz-Workshop / inkl. Impuls-Vortrag)

 

 

WORKSHOP- TERMINE

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Samstag, 25. Mai 2024 / 10:00 – 15:00 Uhr 

COLOUR ME FOR MY BUSINESS

Überzeugen Sie mit Ihren Farben und Ihrem Stil!

Ein Workshop für Business-Ladies in Schlüsselpositionen, selbstständige Dienstleisterinnen, Berufsumsteigerinnen am Weg zum nächsten Karriereschritt und/oder Gründerinnen, die ihre neue Selbstständigkeit aufbauen.

 

 

Samstag, 21. September 2024 / 10:00 – 15:00 Uhr 

COLOUR ME FOR MY BUSINESS

Überzeugen Sie mit Ihren Farben und Ihrem Stil!

Ein Workshop für Business-Ladies in Schlüsselpositionen, selbstständige Dienstleisterinnen, Berufsumsteigerinnen am Weg zum nächsten Karriereschritt und/oder Gründerinnen, die ihre neue Selbstständigkeit aufbauen.

 

Die Workshops finden in den Räumlichkeit der ‚School of Philosopy‘ im 18. Bezirk, Herbeckstraße 19/2 von 10 – 15 Uhr statt und kostet pro Person inkl. Unterlagen, Farbpass & Getränken € 255,– / Frühbucher-Preis € 235,– bis 14 Tage vor Workshop-Beginn.

 

Sie können Ihren Platz hier buchen > Reservierung / Anfragen Workshop

 

 

Wir dürfen uns vorstellen:

BIRGIT PALASSER, BA

  • Farb-, Stil- und Stylingberaterin 
  • selbstständige Ghostwriterin
  • langjährige Führungskraft
  • Erfahrung im Verkauf Bankwesen & Personalmanagement
  • Fachtrainerin

 

 

 

Mag. phil. ISABELLA JABUREK-NOURRY

  • selbstständige Stil- & Imageberaterin
  • Image-Coach
  • Stylistin
  • zertifizierte Fachtrainerin
  • Beraterin für Personal Branding
  • Gründerin von LOOK AT YOU (2015)

 

 

Wir freuen uns, Sie bei einer unserer Veranstaltungen begrüßen zu dürfen.

Sie haben Fragen zu den Veranstaltungen?

Schreiben Sie mir. Ich beantworte gerne Ihre Fragen.

Isabella Jaburek-Nourry / Ihr Image- & Styleguide 

 

Registrieren Sie sich beim LOOK AT YOU – Newsletter und bleiben Sie informiert!

 

 

 

Fotos:

Titelbild: Isabella Jaburek-Nourry / Laufsteg: shutterstock.com / Farbpalette, Exit, Frau vor Spiegel, Taschen, schwarzes Kleid: pexels.com / Kollage – Sommerkleider: Isabella Jaburek-Nourry 

 

Edle Geschenk-Gutscheine für Stilberatungen

 

Ein edles Geschenk finden, ohne lange zu suchen?

 

 

 

 

Edle Geschenke finden, ohne lange zu suchen? Das wünschen sich viele in der stressigen Zeit vor Weihnachten. Damit das gelingt, habe ich für Sie einen Christmas-Gift-Guide zusammengestellt. Und ich habe ein Weihnachtsgeschenk für Sie: Beim Kauf eines Gutscheins erhalten Sie einen Christmas-Bonus als Dankeschön. Der Bonus ist bis 23.12.2023 gültig und wird direkt vom Gutscheinwert abgezogen!

Vielleicht hegen Sie selbst oder einer Ihrer Liebsten schon lange den Wunsch nach mehr Farbe und Stil in Ihrem Leben oder nach einem neuen Image für Ihren Business-Auftritt.

 

 

Freude leicht gemacht!

Mit einem LOOK AT YOU Geschenk-Gutschein liegen Sie genau richtig. Kein langes Suchen oder lästiges Verpacken – einfach die perfekte Überraschung unter den Christbaum legen. Die Gutscheine werden personalisiert, edel verpackt und auf Wunsch per Post kostenfrei versendet.

 

 

Ihr Christmas-Gift-Guide & Ihr Christmas-Bonus!

Wählen Sie eine passende Beratung aus, kontaktieren Sie mich (siehe Kontaktdaten weiter unten) und lösen Sie Ihren Christmas-Bonus ein! 

 

 

 

 

 

 

Geschenk-Gutschein für eine IMAGEBERATUNG

Der erste Eindruck zählt – investieren Sie in Ihr Image und Ihren Stil!

Das All-in-one-Package im Wert von € 980,- ist das komplette Service für Ihr Image und Ihren Stil inkl. Farbberatung, Kasten-Inventur, Einkaufbegleitung, Styling oder Private Shopping. Beim Kauf eines Gutscheins für eine Imageberatung erhalten Sie 10% Christmas-Bonus!

 

 

 

Geschenk-Gutschein für eine STIL-KOMBIBERATUNG

Stil ist sichtbarer Ausdruck Ihrer Persönlichkeit und Ihrer Werte!

Dieses Package im Wert ab € 470,- beinhaltet eine ganzheitliche Stilberatung nach Ihren Anforderungen – für Ihren Business-Auftritt oder für Sie privat. Beim Kauf eines Gutscheins für eine Stil-Kombiberatung erhalten Sie 10% Christmas-Bonus!

 

 

 

 

 

 

Geschenk-Gutschein für das kleine STIL-EINMAL-EINS

Entdecken Sie Ihre Stil-Persönlichkeit!

Dieses Package im Wert von € 350,- ist perfekt für Mode-Einsteiger:innen und zukünftige ‚Farbfreaks‘. Beim Kauf eines Gutscheins für das kleine Stil-Einmal-Eins erhalten Sie 10% Christmas-Bonus!

 

 

 

 

 

 

Geschenk-Gutschein für eine ganzheitliche FARBBERATUNG

Wirken ohne Worte – lassen Sie Ihre Farben sprechen!

Genießen Sie eine ganzheitliche Farbberatung im Wert von     € 180,- und entdecken Sie Ihre Farben. Beim Kauf eines Gutscheins für eine Farbberatung erhalten Sie Ihr individuelles Fashion- & Colour-Moodboard geschenkt!

 

 

 

 

 

 

Geschenk-Gutschein für eine PRIVATE SHOPPING-TOUR

Für jeden Bedarf gibt es das passende Geschäft, Designer:in oder Atelier.

Dieses Package im Wert ab € 280,- (3 h) ist ideal, wenn Sie bei Ihrer Shopping-Tour Beratung, Styling und Begleitung von und mit einem Mode-Profi genießen wollen. Beim Kauf eines Gutscheins für eine Private Shopping Tour erhalten Sie 5% Christmas-Bonus! 

 

 

Praktische Geschenke schneiden in der Regel besser ab als ausgefallene Ideen, die durchaus eine Besonderheit haben, aber keinen echten Nutzen im Alltag haben. Alle meine Beratungen sind praxisbezogen ausgerichtet. Die Farb- & Stil-Tipps können leicht umgesetzt und in den Alltag integriert werden. 

 

 

So können Sie bestellen:

telefonisch unter +43 699 1888 6669 / mo – sa 9:00 – 18:00 Uhr

oder via Kontaktformular.

 

 

Ich wünsche Ihnen eine stilvolle und farbenfrohe Weihnachtszeit.

Isabella Jaburek-Nourry 

Ihr Image- & Styleguide 

bei einer Farbberatung und ImageberatungI

 

 

Was Schuhe über Sie verraten

bunte High Heels

 

Willkommen bei LOOK AT YOU – Ihr Image- & Styleguide!Portrait von Isabella Jaburek-Nourry

Mein Name ist Isabella Jaburek-Nourry. Ich bin Gründerin von LOOK AT YOU, Autorin, Stil- & Imageberaterin.

Lesen Sie in diesem Blog-Eintrag was Schuhe über Sie verraten und wie mit passenden Schuhen ein schneller Stil-Twist gelingt.

 

 

Viele halten sie für unwichtig, aber der wirkliche Beweis für

eine elegante Person ist, was sie an ihren Füßen trägt!

(frei nach Christian Dior)

 

 

 

Warum sind Schuhe so wichtig?

Mit Schuhen kaufen wir uns Träume. Sie sind Ausdruck unserer Gefühle und Emotionen. So einfach lässt sich das Stil-Thema Schuhe aus Sicht der Psychologen erklären? Nein, da gibt es noch weitere Faktoren, warum sich in manchen Kästen die Schuhmengen türmen. 

Schuhe werten nicht nur unsere Looks auf, sondern sind Ausdrucksmittel, um unseren individuellen Stil und Persönlichkeit zu zeigen. Ein Kenner-Blick auf die Schuhe kann so einiges über die Träger:innen verraten. Der erste Eindruck trügt eben nicht. Es ist möglich, anhand von Details eine zutreffende Ersteinschätzung zu bekommen.  

 

 

Schuhe sagen mehr als tausend Worte!

 

 

Was Schuhe über Sie verraten

Schuhe spiegeln unsere Charaktereigenschaften wider. Laut einer amerikanischen Studie der University of Kansas und dem Wellesley College gibt es einen direkten Zusammenhang zwischen den Charaktereigenschaften einer Person und ihrem Schuhwerk. Die im ‚Journal of Research of Personality‘ erschienene Untersuchung bestätigt, dass sogar 90% der Charaktereigenschaften anhand der Schuhe erkennbar sind. Als Stil- & Imageberaterin erhöht sich natürlich sofort meine Aufmerksamkeit, wenn ich solche Artikel lese. Immerhin muss ich bei meinen Beratungen sehr präzise Stil-Statements abgeben können. 

 

 

 

Mit unserer Schuhwahl verraten wir, wer wir sind oder gerne sein möchten!

 

 

Gelbe Stiefeletten

 

 

Der erste Schuh-Eindruck zählt!

Gut eingetragene und gepflegte Schuhe sind ein Anzeichen für ein emotional stabiles Leben. Menschen, die sich Gedanken machen, wie sie auf andere wirken, kümmern sich eher um ihren Auftritt und tragen hochwertigere Schuhe. Und wer erfolgreich ist oder es sein möchte, investiert in handgemachte Schuhe vom Schuster des Vertrauens. Schuhe und Erfolg sind eng miteinander verknüpft.

Schlechte Schuhe sprechen meist für sich. Sie zeigen an, dass der Besitzer, /die Besitzerin viele Situationen nicht wirklich im Griff hat. Richtige Schuhmuffel, die sich nicht um ihre Schuhe kümmern, gelten als unzuverlässig. 

Wer Sneakers trägt wirkt hingegen lässig, entspannt, offen und ambitioniert. Schlichte Schuhe sagen aus, dass man gewissenhaft und ordnungsliebend ist und die Meinung anderer gelten lässt. 

 

 

 

Blauer Sneaker

 

 

 

High Heels und unbequeme Schuhe sind ein Zeichen für Durchhaltevermögen, eisernen Willen und Entschlossenheit. Was sagen flache Schuhe über eine Person aus? Flache Ballerinas beispielsweise betonen zwar den Fußrücken und verlängern damit die Beinlänge, aber aufgrund der fehlenden Absätze wirken die Gehbewegungen damit oft etwas unbeholfen. Sie wirken mädchenhaft. Auch kostspielige Modelle ändern nichts an der Tatsache, dass aufgrund der veränderten Körperhaltung keine Ernsthaftigkeit aufkommt. Ein kleiner Absatz schadet nicht, um einen besseren Auftritt zu haben. 

 

 

Schöne Schuhe haben immer Saison!

Schuhe haben gegenüber der Kleidung einen elementaren Vorteil. Während sich die Kleidergröße aufgrund von Ab- und Zunahme des Körpergewichts relativ schnell verändern kann, bleibt die Schuhgröße in der Regel gleich. Ein immenser Vorteil, wenn man bedenkt, dass teure Schuhe trotz Gewichtszunahme nicht im Kasten bleiben müssen. Schöne Schuhe verhelfen zu mehr Stil und haben immer Saison. 

 

 

Sie möchten Ihren Stil verändern und mehr Farbe in Ihr Leben bringen?

Kontaktieren Sie mich für ein gratis Erstgespräch und starten Sie mit Ihrer Stilreise!

 

 

Schuhe steigern unser Selbstwertgefühl!

Zunächst sind Schuhe nicht nur zum Schutz unserer Füße da. Sie sind ein wichtiges modisches Accessoire. Sie werten unsere Kleidung auf, verhelfen zu mehr Selbstbewusstsein und komplettieren unser Gefühl-Setting. Schuhe unterstreichen unseren Stil und geben uns Sicherheit. Schuhe sind hoch emotionale Produkte. Schuhsammler:innen können ein Lied davon singen. Sie besitzen Schuhe für jede Lebenssituation, für jeden Anlass und fast jeden Gefühlsausdruck.

 

 

High Heels

 

 

Mit Schuhen kaufen wir Gefühle!

Wenn man sich verändern oder seinen Gefühlen Ausdruck verleihen möchte, schlüpft man am besten in neue Schuhe. Die Psychologie der Schuhe muss man dahingehend verstehen, dass sich die Körperbewegung, das Auftreten aufgrund der Absatzhöhe oder der Materialbeschaffenheit mit einem Schlag sofort verändert. 

Mit High Heels fühlt frau sich plötzlich sehr sexy. Allein die optische Beinverlängerung hat schon seine Wirkung auf das eigene Verhalten. Die Körperhaltung verändert sich sofort. Laut Psychologen ist das ein Grund, warum Frauen doppelt so viele Schuhe wie Männer besitzen. Oft bleiben sie sogar ungetragen im Kasten stehen. Männer drücken eben ihre Gefühle auf andere Art aus, aber nicht mit Schuhen.

 

 

Schuhwechsel: So gelingt der schnelle Stil-Twist!

Sie kennen das sicher. Sie fahren auf Business-Trip oder Kurzurlaub und möchten nur Handgepäck mitnehmen. Für solche Situationen brauchen wir ein bis zwei Paar Schuhe, die im Handumdrehen ein Outfit stilmäßig komplett drehen können. Wie gelingt das am besten? Ein simpel geschnittenes Kleid, das unter Tags mit Sneakers getragen werden kann und am Abend mit High Heels und Schmuck plötzlich sexy und elegant wirkt. Das gelingt übrigens auch mit einem schlichten Anzug. Tauschen Sie die Schuhe, das Hemd und im Nu ist der Look verändert. Anlassgerechte Schuhe ermöglichen einen schnellen Stil-Twist.

 

Das könnte Sie auch interessieren:

Die Macht der Accessoires

Welcher Stil passt zu mir?

Sie planen eine Private Shopping Tour?

 

 

bunte High Heels

 

 

 

Fotos:

Portrait Isabella Jaburek-Nourry / Britta Noibinger

Herren-Sneakers in Blau / pexels.com/@vvs-440853

gelbe Stiefeletten / pexels.com/godisable-jacob-977908

schwarze High Heels / pexels.com/apostolos-vamvouras-2285500

Titelbild & bunte High Heels im Text / shutterstock.com/schuhe

 

 

7 Schmuck-Tipps für mehr Stil

Hand mit Ring und Uhr

 

Portrait von Isabella Jaburek-Nourry

Willkommen bei LOOK AT YOU!

Mein Name ist Isabella Jaburek-Nourry. Ich bin Stil- & Imageberaterin und informiere meine Leser:innen regelmäßig über Stil- & Modethemen. 

In diesem Blog-Eintrag habe ich sieben Schmuck-Tipps für Sie zusammengefasst. Schmuck ist Ausdruck Ihrer Persönlichkeit und hängt genauso wie alle Kleidungsstücke inkl. Accessoires von Ihrer Stilrichtung ab.

 

Wissen Sie eigentlich welcher Schmuck-Typ Sie sind? Was möchten Sie mit Ihrem Schmuck ausdrücken?

Welche Stil-Botschaft steckt dahinter? Wenn Sie Gold und Diamanten betrachten, an was denken Sie?

Als Stil-Beraterin kommen mir sofort folgende Gedanken:

  • Schmuck kommt nie aus der Mode.
  • Es gibt ihn überall auf der Welt.
  • Die unterschiedlichsten Materialien kommen für Schmuck in Frage.

 

 

 

 

„Verzierung ist nichts anderes als ein Spiegel des Herzens.“

(Coco Chanel)

 

 

 

 

Schmuck-Tipp #1:

Schmuck ist ein persönliches Stil-Statement!

Es gibt viele Gründe, warum wir uns verzieren wollen. Schmucknadeln oder Fibeln hatten einst die Aufgabe der Kleidung Halt zu geben oder sie zu schließen. Gewisse Schmuckstücke waren ein Zeichen der Macht. Sie zeigten die Zugehörigkeit einer bestimmten Gesellschaftsschichte an. 

Heute, in Zeiten von Reiß- und Klettverschluss sind wir nicht mehr von Nadeln und anderen haltgebenden Schmuckstücken abhängig. Mit unseren Schmuckstücken können wir ein Statement setzen und unserer Persönlichkeit Ausdruck verleihen.

Ihr Gold und Ihre Diamanten liegen ungetragen im Safe? Niemand sieht Ihren Reichtum, wenn Sie ihn nicht um den Hals tragen. Ihr Schmuck als reine Wertanlage. Auch gut.

Schmuck kommt von ’schmücken‘. Wir wollen uns damit verschönern und unsere Vorzüge zeigen. Sie haben schöne Hände? Dann betonen Sie Ihre Hände mit speziellen Ringen und Armreifen in Ihrem Stil. Schmücken Sie jene Körperstellen, die Sie besonders gerne an sich haben. 

 

 

Handtasche mit Kette und Frauenhand mit Ringen und Uhr

 

 

Schmuck-Tipp #2:

Es gibt viele Gründe, um sich zu schmücken!

Warum schmücken wir uns? Schmuck dient uns als Zierde und Statussymbol. Mit Schmuck zeigen wir, dass wir erfolgreich sind. Gold und Diamanten stehen für  Reichtum und Macht. Edelmetalle und Steine sind ein Zeichen für Schönheit und Prestige. So manches Schmuckstück verbindet uns sogar. Abgesehen von Symbolik, Prestige und Tradition sind Siegelringe beispielsweise ein Zeichen für Wiedererkennung

Was wollen Sie mit Ihrem Schmuck ausdrücken? Welche Botschaft steckt dahinter?

Fragen Sie sich immer wieder, was Ihr Schmuck oder Ihre Uhr repräsentiert. Eine individuelle Stilberatung berücksichtigt dieses Thema inkl. Ihrer Metallfarben im Detail. Wir entschlüsseln Stil-Codes und analysieren, welcher Schmuck passend ist. Damit können Sie Ihr Outfit verändern oder Ihren Look perfekt abrunden.

 

 

 

 

„Langsam fing ich an zu verstehen, wie Schmuckstücke die Fähigkeit

haben, Outfits zu verändern, Stimmung hervorzurufen und Ausdruck

einer individuellen Persönlichkeit sind.“

(Iris Apfel – Style Ikone)

 

 

 

 

Schmuck-Tipp #3:

Das Geheimnis für perfektes Aussehen – Ihre Metallfarben laut Farbtyp!

Kann man Gold- & Silberschmuck gemeinsam tragen? Ja und nein. Es ist die Frage, welcher Farbtyp Sie sind.

Tragen Sie nur Schmuckstücke, deren Farben und Metalle zu Ihrem Farbtyp passen. Das gilt auch für Halbedel- & Edelsteine und für alle anderen Materialien. Alle Farben, die laut Farbpass zu Ihrem Farbtyp gehören, können in Form von Schmuck verwendet werden. Eine grobe Farbtypen-Einteilung:

Kühle Farbtypen können beispielsweise Platin, Silber, Weißgold, Strass, Diamanten und weiße, schwarze oder schwarz-graue Perlen tragen. Die Halbedel- & Edelsteine in kühlen Farben wie Rubinrot, Lapislazuli, Mondstein oder Aquamarin sind passend.

Warme Farbtypen sehen blendend mit gelblichen bis cremefarbenen Perlen aus. Messing, Kupfer, Gelb- und Rotgold sowie alle Steine und Materialien in warmen Farben wie Bernstein, Tigerauge oder Koralle sind ideal.

 

 

Schmuck-Tipp #4:

Wählen Sie passende Schmuck-Formen!

Die Formen und Größe der Schmuckstücke richten sich nach Ihrer Körpergröße, Ihren Gesichtszügen (grobe, feine, gleichmäßige) und Ihrer Statur. In Summe spiegelt das Design der Schmuckstücke in etwa Ihre Silhouette wider. Die Linienführung harmoniert mit Ihren Dimensionen und Proportionen.

Große, üppige Frauen und Männer tragen laut Proportionen größeren Schmuck oder wuchtigere Uhren. Kleine, zierliche Frauen verwenden besser filigranen Schmuck. Kleinere Herren achten auf die Form der Ringe, auf die Dimension der Manschettenknöpfe und auf die Art der Uhr.

Bei einer Stilberatung wird aufgrund Ihrer Körperstatur auch der sogenannte ‚Maßstab‘ eruiert, wonach sich die Größe der Schmuckstücke richtet. Frauen mit feinen Gesichtszügen sehen mit detailreichen Stücken und offenen Formen hervorragend aus. Große, rundliche Frauen nehmen besser runde, geschlossene Formen, da sie optisch schwerer wirken. 

 

 

Herrenuhr mit weißem Zifferblatt und Mondphasen

 

 

Schmuck-Tipp #5:

Trage Sie Ihren Schmuck mit Grazie!

Tragen Sie Ihren Schmuck mit Würde? Vielleicht ist es reine Gewohnheit, wenn Sie am Morgen zu Ihrer Uhr, Ringen oder Armbändern greifen. Viele Menschen legen ihren Schmuck meist gar nicht ab.

Tauschen Sie Ihren Schmuck ab und zu. Führen Sie Schmuckstücke bewusst aus und tragen Sie sie mit Grazie und Anmut. Ein Stil-Geheimnis sei hier verraten: So wie Sie sich bewegen, Ihre Kleidung und Ihren Schmuck tragen, so unterstützt er Ihr Erscheinungsbild!

 

 

 

 

Nicht nur Kleider machen Leute.

Mit Schmuck veredeln Sie Ihren Look.

 

 

 

 

Schmuck-Tipp #6:

Ihr Lifestyle und Schmuck-Stil ergänzen sich!

Ihr Lifestyle und Schmuck-Stil liegen eng beisammen. Der sportive oder natürliche Lifestyle drückt sich etwa durch Naturverbundenheit und Bewegungsfreiheit aus. Eine gewisse Leichtigkeit und Unkompliziertheit, inklusive lockerer Herangehensweise an die unterschiedlichsten Lebensthemen werden in Form von komfortabler Kleidung und praktisch zu handhabenden Schmuckstücken ausgedrückt. 

Für diesen Lifestyle kommen viele unterschiedliche Schmuckmaterialien infrage. Es müssen nicht immer Diamanten und Edelsteine sein. Leder, Horn, Messing, Kupfer, bunte Perlen, Steine, Holz, Muscheln, Federn oder diverse Fasern werden für ein lässig wirkendes Schmuck-Design herangezogen. Die natürlich-sportliche Frau oder der sportive Mann tragen gerne Naturmaterialien, die strapazierfähig sind. Alles muss schnell an- und abzulegen sein.

 

 

Fashion- Moodboard mit Herrenbekleidung, Schmuck und Accessoires.

 

 

Der extravagante Lifestyle stellt das Gegenteil dar. Die dramatische Frau übertreibt gerne und möchte im Mittelpunkt stehen. Die Größe, die Form und die Farben sowie außergewöhnliche Materialien spielen eine bedeutsame Rolle. Extrovertierte Menschen tragen gerne ‚lauteren‘ Designer-Schmuck. Wo immer sie auftreten, es fällt auf und es muss schrill sein.

Das steht ganz im Gegensatz zu einem introvertiertem, leisen und zurückhaltenden Lifestyle, wo edle Schmuckstücke in klassischen Formen dezent glänzen. Die klassische Frau, der klassische Mann legen wert auf Juwelierarbeit und Echtschmuck. Die Schmuckstücke sind meist so edel und zeitlos, dass sie vererbt werden können. Diamanten und Perlen sind bei diesem Stil sozusagen ein Muss. 

 

 

Schmuck-Tipp #7:

Bleiben Sie bei einer einheitlichen Stil-Botschaft!

Was ist damit gemeint? Sie wählen Ihren Kleider-Stil, Ihre Farben und runden Ihr Stil-Bild mit dem passenden Schmuck ab. Der Schmuck hat dieselbe Stil-Botschaft wie Ihre Kleidung. Dadurch ergibt sich ein harmonisches Gesamtbild. Mischungen sind gut, aber zu Beginn sollten Sie versuchen, einem kompletten Stil-Bild treu zu bleiben. 

Was hat das für Vorteile? Sie werden ganzheitlich wahrgenommen. Man sieht Ihnen ins Gesicht, wenn Sie sprechen. Sie bekommen Komplimente, weil Sie gut aussehen. Ihre Kleidung, Ihre Farben, Ihr Schmuck und alle Accessoires unterstützen Ihren stilvollen Auftritt.

Die oben beschriebenen Stilrichtungen und Lifestyles ergeben bestimmte Stil-Bilder. Sie wirken besser, wenn sie nicht getrennt werden. Haben Sie es schon selbst beobachtet? Sie gehen außer Haus und haben die falsche Jacke, nicht die richtigen Schuhe oder gar unpassende Farben kombiniert? Sie fühlen sich den ganzen Tag unrund und möchten am liebsten nach Hause laufen und sich sofort umziehen. 

Stilikonen überlegen genau, was sie miteinander kombinieren. Sie überlassen nichts dem Zufall. Und mit dem passenden Schmuck runden sie Ihren Look ab.

 

 

Das könnte Sie auch interessieren: 

Welcher Stil passt zu mir?

Die Macht der Accessoires

Alle Informationen für Ihre Stilberatung

Hände – Ihre Visitenkarte

Fotoquellen:

Portrait Isabella Jaburek-Nourry / Britta Noibinger

Titelbild (weise Bluse, Ringe & Uhr) – thegloriousstudio.com 

Pullover & Tasche, Hand mit Ring – Pegah Sharifi

Herren Armbanduhr mit Mondphasen – Mat Brown / alle Fotos von pexels.com

Stil-Moodboard für Herren / shutterstock.com

 

 

Die Macht der Accessoires

 

Willkommen bei LOOK AT YOU – Ihr Image- & Styleguide!

Mein Name ist Isabella Jaburek-Nourry. Ich bin die Gründerin von LOOK AT YOU, Autorin, Stil- & Imageberaterin.

Lesen Sie in diesem Blog-Eintrag über die Macht der Accessoires und wie Sie damit Ihren Stil unterstreichen können. 

 

 

Warum sind Accessoires eigentlich so mächtig?

Dafür gibt es mehrere Gründe: Accessoires sind die perfekten Begleiter, mit denen sich fast jedes Outfit im Handumdrehen verändern lässt. Sie sind der Einstieg. Jedenfalls in die Modewelt. Will man sich Modedesign leisten, kauft man sich Accessoires. Weil sie günstiger sind als die Kleidung und weil man sie am häufigsten einsetzen kann.

Mit den schönen Nebensächlichkeiten können wir Akzente setzen und uns im Nu schick machen. Aber die wahre Leidenschaft für Schuhe, Taschen, Gürtel, Sonnenbrillen, Hüte oder Schmuck beinhaltet einen triftigen Kostenrechner-Grund: Nichts kann ein Outfit in so viele verschiedene Outfits verwandeln wie Accessoires. Sie sind richtige Multiplikatoren, um ganz unterschiedliche Stilwelten zu schaffen. Sie können jeden Tag die gleiche Kleidung tragen und trotzdem immer anders aussehen. Unterschätzen Sie daher nicht die Macht der Accessoires.

 

 

Accessoires sind Multiplikatoren, um ganz unterschiedliche Stilwelten zu schaffen.

 

 

 

 

Worauf sollten Sie bei der Auswahl der Accessoires achten?

Der Begriff Accessoires bedeutet ’nebensächlich‘ oder ‚zusätzlich‘. Die schönsten Nebensächlichkeiten muss man gekonnt mixen und unerwartet kombinieren. Strenge Regeln dazu gibt es keine mehr. Jedes noch so schlichte Kleidungsstück wird aber erst durch die passende Sonnenbrille, Hut, Tuch oder Schmuck zum wahren Stil-Statement. Trotzdem gibt es einige Punkte zu beachten:

  1. Aufputz, Statement oder Ergänzung

Überlegen Sie bei der Verwendung von Accessoires deren Wirkung. Ist der Einsatz des Accessoires ein Statement für sich oder soll es dazu dienen, den Look zu unterstreichen. Manche Accessoires wirken alleine durch Farbe oder Material so stark, dass sie dem Rest optisch die Show stehlen bzw. für sich alleine stehen. Es ist eine Frage des Geschmacks und der Abwägung, wie sie eingesetzt werden. Accessoires haben quasi ihr Eigenleben und können verschiedenen Stilwelten zugeordnet werden. 

Ein Rock, drei Stilwelten:

Nehmen wir einen eng geschnittenen Rock in Dunkelblau. Mit Ballerinas und Lady-Bag ist der Look ein Klassiker. Mit Bast-Wedges (Keilabsätze) und bunter Tote (großer viereckiger Shopper) wird er zum Sommer-Look. Und mit Sneakers, großer Sonnenbrille und Logo-Bag des Lieblingsdesigners entsteht plötzlich ein Trend-Look. 

Ein Anzug, zwei Stilwelten: 

Genau dasselbe Spiel gelingt gut mit einem schlichten Herrenanzug (aus Cool-Wool oder Baumwolle für den Sommer). Soll der Anzug im Fokus bleiben, müssen die Manschettenknöpfe, die Schuhe, das Einstecktuch und die Krawatte den Stil verfeinern und unterstreichen. Mit T-Shirt, Sneakers, sportiver Uhr, Schmuck und modischer Sonnenbrille wird dem Anzug im Nu eine lässige Stilnote verliehen. 

 

 

 

 

  • Passend zum Anlass oder Ihrem Auftritt 

Farben und Materialien spielen bei der Auswahl zum jeweiligen Anlass eine wichtige Rolle. Während Sie in Ihrer Freizeit zu kräftigen Farbnuancen oder außergewöhnlichen Materialien greifen können, sollten Sie bei formellen Anlässen tendenziell zu dezenteren Farben und edleren Materialien greifen. Der Anlass, das Ambiente, die Gastgeber:innen und das Thema der Veranstaltung geben die nötigen Hinweise, wie die passende Kleidung inklusive Accessoires aussehen sollte. 

Sie sind unsicher, wie Sie wirken und wollen bei verschiedenen Anlässen entsprechend gekleidet sein? Eine Stilberatung hilft Ihnen, punktgenau Ihr Styling abzustimmen. 

 

  • Subtilität oder Modernität

Manchmal wirkt der Look überladen und nicht authentisch. Finesse und Fingerspitzengefühl sind der Schlüssel für passende Kleidung. Ein überladenes Outfit wirkt nicht authentisch und zu gewollt. Man muss wissen, wann genug ist. Das gilt vor allem bei Schmuck. Verteilen Sie die Accessoires und überlegen Sie die Platzierung. Zu viele Ringe oder Ohrringe, eine zu protzige Uhr oder eine zu große Kette ziehen die Blicke an. Es sei denn, Sie wollen es. Dann brechen Sie das Stil-Bild bewusst und gekonnt.

 

 

Setzen Sie mit Accessoires ein Stil-Statement.

Betonen Sie Ihren Look.

 

 

 

 

Der extravagante Stil verlangt nach Prunk und Außergewöhnlichkeit oder eben genau das Gegenteil – total reduzierte Formen. Der klassische Stil lebt von Zeitlosigkeit und edlen Materialien. Bei einem simplen Outfit können Sie ruhig etwas mehr wagen. Es ist jedoch immer eine Frage des Geschmacks und der Stil-Wirkung, wie Accessoires eingesetzt werden.

Punkten Sie mit einem typgerechten Stil und mit individuellen Farbkombinationen. Mixen Sie zum jeweiligen Stil-Bild die passenden Accessoires und runden Sie Ihr Outfit damit ab. Accessoires sind wahre Alleskönner und helfen Ihnen, Ihren Stil zu unterstreichen oder zu verwandeln.

 

Das könnte Sie auch interessieren:  Accessoires als Stilelement 

Fotos:

Titelbild: Collage – Accessoires / Isabella Jaburek-Nourry 

Portrait: Isabella Jaburek-Nourry von Britta Noibinger

Grüne Tasche: Pexels / Anna Shvets

Anzug Bordeaux: Pexels / Reafon Gates 

Sneakers: Pexels / Deybson Mallony

Farbberatung – Kundenstimme

 

 

Liebe Frau Jaburek-Nourry!

Ich schicke Ihnen meine Worte und Empfehlung nach meiner

Farbberatung.

Warum ich dieses Colour-Coaching empfehle:

  • Mit dem Fragebogen vorab kann Mann/Frau sich schon vor dem Termin ‚eingrooven‘, da viele Fragen die eigene Komfortzone ankratzen – wenn man es zulässt. Zum Beispiel: Tragen Sie Komplementärfarben? Das eigene Verhalten und die Lebensweise rund um das Thema Kleidung, Wirkung und Einkaufsverhalten wird befragt.

 

  • Frau Jaburek-Nourry als Person, ein charismatischer, empathischer Mensch mit tollem Wissen, das sie immer wieder federleicht einflechtet.

 

  • Ihr Arbeitsprinzip der Ganzheitlichkeit: Der gesamte Mensch steht im Fokus. Das Thema Farbe wird nicht einspurig betrachtet. 

 

  • Sie lässt der Person Zeit, die Wirkung der Farben auf dem Gesicht selber zu finden. Frau Jaburek-Nourry begleitet und überrollt nicht. Das Wunder der richtigen Farben auf der Haut darf man im eigenen Tempo willkommen heißen.

Danke dafür. Alle meine Fragen und Unsicherheiten wurden professionell und mit Liebe zum Beruf beantwortet. 

Alexandra G. 

 

Weitere Informationen zur individuellen Farbberatung

finden Sie > HIER

 

Mit ‚Viva Magenta‘ Farbe bekennen

 

Willkommen bei LOOK AT YOU!

Mein Name ist Isabella Jaburek-Nourry. Ich bin Stil- & Imageberaterin und informiere meine LeserInnen regelmäßig über Image, Farbberatung, Stilberatung, Mode & Trends. In diesem Blog-Eintrag geht es um die Trendfarbe ‚Viva Magenta‘ für das Jahr 2023. Mit ‚Viva Magenta‘ können Sie Farbe bekennen.

  • ‚Viva Magenta‘, ein interessanter Pinkton
  • Ein herausfordernder Farbton für eine herausfordernde Zeit
  • Farben & Selbstausdruck
  • Ist ‚Viva Magenta‘ die passende Farbe für Sie?

 

 

‚Viva Magenta‘ – ein interessanter Pinkton

 

Sie wird jedes Jahr mit Spannung erwartet: die Trendfarbe des Jahres. ‚Viva Magenta‘ heißt die energievolle Farbe für heuer. Exekutive-Direktorin des Pantone-Instituts Leatrice Eiseman erklärt, warum die Wahl auf diesen interessanten Pinkton fiel:

„In unserer technologisierten Zeit wollen wir uns von der Natur und dem, was wirklich ist, inspirieren lassen. ‚Viva Magenta‘ ist inspiriert vom Rot der Cochenille, einem der wertvollsten natürlichen Pigmente, das zu den stärksten und leuchtendsten, die die Welt kennt, gehört.“

Das Pantone-Institut wird es wissen. Das Institut ist seit über zwanzig Jahren darauf spezialisiert, Trendfarben für den Interior-Bereich, Mode, Industrie- und Grafikdesign sowie Produktentwicklung verschiedener Branchen zu erforschen.

 

 

 

‚Viva Magenta‘ ist eine Farbe, die uns wieder mehr auf

den Boden bringt

und rückenstärkend wirkt.

 

 

 

 

 

Das Forscherteam ist der Meinung, dass ‚Viva Magenta‘ mutig und furchtlos wirkt. Es ist eine pulsierende Farbe, deren Überschwang ein freudiges und optimistisches Fest fördert und eine neue Geschichte schreibt. ‚Viva Magenta‘ ist ein echtes Statement und heißt alle und jeden mit dem gleichen Lebenswillen und rebellischen Geist willkommen. Sie wirkt kühn und ist voller Esprit.

Das lebhaftes Rot schwelgt in purer Freude, lädt zum Experimentieren ein und regt zum ungehemmten Selbstausdruck an. Die Menschheit sehnt sich wieder nach Farbe. Anhand der unterschiedlichen gesellschaftlichen Strömungen und Trends steht die Idee dahinter, dass diese Pantone-Farbe uns wieder mehr auf den Boden bringt und rückenstärkend wirkt. 

Alle Modemutigen, die kühle Rottöne lieben, werden jubeln. Diese Powerfarbe passt perfekt zu den sogenannten „kühlen Farbtypen“. Egal zu welcher Jahreszeit eignet sich ‚Viva Magenta‘ als ideale Styling-Farbe. Sie funktioniert sehr schön mit Grau, Blau, Schokobraun, Schwarz oder in Kombination mit natürlichen Nuancen. Diese Farbe lädt zur Selbstdarstellung ein und ist ganz und gar nicht zurückhaltend. 

 

 

Ein herausfordernder Farbton für eine herausfordernde Zeit

 

2023 wird uns ‚Viva Magenta‘, diese kräftige Farbe aus der Familie der Rottöne begleiten. Sie soll ein Signal der Stärke und der Furchtlosigkeit sein. Gleichzeitig zeigt sie wirklich viel Mut, Optimismus und Lebensfreude. Sie wird uns nicht nur in der Mode begegnen, sondern darf auch in unseren Wohnzimmern leuchten. Teppiche, Polstermöbel, Teller, Tischleuchten, Vasen und Lampen werden in Magenta-Nuancen erstrahlen.

 

 

Eine Farbe, die in purer Freude schwelgt, zum Experimentieren einlädt und

zum ungehemmten Selbstausdruck anregt.

 

 

 

 

Sie möchten Ihre Persönlichkeit mit Farben ausdrücken und Stil zeigen?

Vereinbaren Sie mit mir ein unverbindliches Erstgespräch

und entdecken Sie die richtige Beratung für sich!

Jetzt Termin vereinbaren

 

 

 

Farben & Selbstausdruck 

 

Wir haben es letzte Wintersaison schon bei vielen Kollektionen gesehen. Kräftige Farben treten immer mehr in den Vordergrund. Das Stilelement ‚Schnitt‘ bleibt im Hintergrund, die Linienführung ist ruhig und lässt Farben dadurch noch intensiver wirken. 

In dieser Sommersaison geht es mit intensiven Farbtrends weiter. Farben dienen als Impulsgeber und werden im Unterschied zum letzten Jahr konsequent von Kopf bis Fuß getragen. Dadurch entsteht eine ‚Farbsäule‘, die auf jeden Fall eine streckende Wirkung hat. Gewagte kräftige Farben sind ein starkes Mittel zum Selbstausdruck. ‚Viva Magenta‘ wird Mode- und Farbmutige dabei tatkräftig unterstützen. ‚Viva Magenta‘, Lilatöne und alle Pink-Nuancen machen gute Laune und sorgen als Total-Look für ein echtes Power-Statement. 

 

 

Beachten Sie den Kontext, wo Sie auftreten, was Sie aussagen möchten,

wie Sie wirken wollen und welche Botschaft die jeweilige Farbe hat, die Sie tragen.

 

 

 

Blautöne, wie Elektrik Blue, Royalblau oder Kobaltblau sind ebenfalls auf dem Vormarsch. Wer intensive Farben nicht von Kopf bis Fuß tragen möchte, kann mit Accessoires wie Gürtel, Taschen oder Schuhen schöne Farbakzente setzen. Accessoires spielen in der Farbthematik eine wichtige Rolle. Daher geben Outfits in sogenannten Non-Colours (Beige, Grau, Taupe etc.) eine gute Basis. Beachten Sie den Kontext, wo Sie auftreten, was Sie aussagen möchten, wie Sie wirken wollen und welche Message die jeweilige Farbe hat, die Sie tragen.

 

 

 

 

Ist ‚Viva Magenta‘ die passende Farbe für Sie?

 

Wenn Sie intensive Farben tragen möchten, ist es gut zu wissen, welcher Farbtyp Sie sind. Brauchen Sie warme oder kalte Farben? Wenn Sie sich nicht sicher sind, lassen Sie sich bei einer ganzheitlichen Farbberatung professionell beraten. Sie wissen anschließend nicht nur, welcher Farbtyp Sie sind, sondern hören auch von Farbwirkung, von der Aussage der jeweiligen Farbe und ob die angesagte Trendfarbe in Ihrer Farbpalette enthalten ist bzw. günstig für Sie ist.

Viele meine KundInnen suchen nicht ausschließlich Ihre Trendfarben, sondern auch ihre ‚Wohlfühl-Farben‘. Farben haben spezifische Schwingungsfrequenzen. Sie können Ihre Stimmung und Energiepegel positiv oder negativ beeinflussen. Sie steuern uns viel mehr als wir oft vermuten. Im Business-Kontext sind verschiedene Farben hilfreich, um Sie bei Ihrer Argumentation zu unterstützen. Sie vermeiden auch Fehlkäufe, da Sie mit Ihrer Farbpalette immer sofort kontrollieren können, ob aktuelle Modefarben zu Ihnen und zum Rest der Garderobe passen. 

Die Trendfarbe ‚Viva Magenta‘ müssen Sie nicht direkt auf Ihrer Haut tragen. Da Farben Emotionen auslösen, können Sie die Farbe zur positiven Aktivierung und Empowerment bei Accessoires oder im Wohnbereich anwenden. 

 

Autorin: Isabella Jaburek-Nourry – Image- & Styleguide

 

Das könnte Sie auch Interessieren:

Webinar – Ihr Auftritt bitte

Farbberatung – die Macht der Farbe Weiss

Blaue Harmonie –  Grün – sind alle meine KleiderRote DynamikUltra Violett 

Mit Farben erfolgreich kommunizieren

Fotos: 

LOOK AT YOU e.U. / Isabella Jaburek-Nourry

Pantone Institut / https://www.pantone.com